Grundschule Holzhausen
Grundschule Holzhausen

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Grundschule Holzhausen!

 

 

Wir wünschen allen Kindern ein schönes und erfolgreiches 2. Schulhalbjahr!

Austauschgespräch "Übergang zur weiterführenden Schule"

Am 02.05.24 hatten die Schüler:innen und Eltern der 4. Klassen die Gelegenheit, sich bei einer gemütlichen Austauschrunde in der Grundschule mit ehemaligen Kindern und Eltern über die weiterführenden Schulen auszutauschen und zu informieren. Die Eltern und Kinder der aktuellen 5. Klassen erzählten von ihren Erfahrungen mit den neuen Schulen. Die Austauschrunde bot für alle Eltern und Kinder, die noch unsicher sind, welche Schulform richtig sei, die Möglichkeit, in Ruhe Fragen und Sorgen hinsichtlich des Schulwechsels zu teilen. So konnten sich alle Beteiligten bei Kuchen und leckeren Getränken in einer lockeren Atmosphäre besprechen. 

 

Wir bedanken und ganz besonders bei den ehemaligen Eltern und Kindern, die sich die Zeit genommen haben und für Gespräche zur Verfügung standen. 

Zukunftstag 2024

Auch in diesem Jahr, am Donnerstag, den 25.04.24, verbrachten wieder einige Schülerinnen und Schüler ihren Zukunftstag bei uns, um einen kleinen Eindruck von möglichen Berufen im schulischen Bereich zu bekommen. Unter ihnen waren auch einige ehemalige Schülerinnen und Schüler der Grundschule Holzhausen. Wir haben uns gefreut, dass ihr bei uns wart und hoffen, dass ihr einen schönen Tag hattet! 

Zukunftswerkstatt der Kinderfreundlichen Kommune

Am Freitag, den 15.04.24 fand die Zukunftswerkstatt der Kinderfreundlichen Kommune mit den Kindern der 3. und 4. Klassen aller Bad Pyrmonter Grundschulen in den Räumen der Grundschule Holzhausen statt. An diesem Vormittag arbeiteten die Kinder gemeinsam mit der Moderatorin Frau Scharf in drei verschiedenen Phasen an ihren Wünschen und Ideen für Bad Pyrmont. 

 

In der "Motz und Mecker Phase" wurden viele, verschiedene Dinge genannt, die die Kinder stören, wie z.B. die dreckigen Schultoiletten und allgemein die Sauberkeit in der Natur und der Stadt. Die Kinder wurden auch nach ihren Lieblingsplätzen in der Stadt gefragt und es wurden viele Spielplätze, Fußballplätze und die Natur genannt. 

In der "Traum und Phantasiephase" haben die Kinder Kuntswerke zu ihrer Vorstellung von Bad Pyrmont als ihre Traumstadt gemalt. 

Danach konnten sie in der "Wir legen los Phase" abstimmen, welche Themen ihnen am wichtigsten sind und von der Kinderfreundlichen Kommune weiter bearbeitet werden sollen. Auch hier waren Themen wie die Natur und Sauberkeit der Umwelt für die Kinder sehr wichtig. Auch die gestiegenen Lebensmittelkosten thematisierte eine Gruppe und forderte, dass der Döner wieder günstiger werden soll. Vielen Kindern ist es wichtig, dass es bei Veranstaltungen für Erwachsene und Kinder, wie z.B. dem Weihnachtsmarkt, eine größere Angebotsauswahl für Kinder gibt. 

 

Die Kinder der unterschiedlichen Schulen haben an diesem Tag sehr gut zusammengearbeitet und uns "Großen" wieder einmal gezeigt, dass wenn Kinder nach ihrer Meinung gefragt und beteiligt werden, sehr wichtige und kreative Ergebnisse herauskommen. Diese Ergebnisse wurden am Samstag in der Zukunftswerkstatt für die Erwachsenen mit eingebracht und wir sind gespannt, wie es nun weiter geht. 

 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, der Moderatorin Frau Scharf, den Mitarbeitenden der verschiedenen Schulen, der Kinderfreundlichen Kommune und vor allem den Kindern für diesen spannenden und produktiven Vormittag.

Rosenmontag

Am Montag, den 12.02.2024 feierten wir in der Schule Karneval. Viele Kinder und Erwachsene haben sich verkleidet. Zum Schulbeginn begrüßten wir uns alle zusammen mit einer Polonaise. Anschließend wurde in den Klassen gemeinsam gefrühstückt, getanzt und gesungen. Einige Klassen lösten ein Escape Room Rätsel oder veranstalteten eine Modenschau. In der Turnhalle sorgte die stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für besonders viel Freude.

Holzhäuser Weihnacht am 2. Advent

Am 10.12.23 fand die Holzhäuser Weihnacht statt. Für eine besonders besinnliche Weihnachtsstimmung sorgte der Schul- und Projektchor der Grundschule Holzhausen. Die wöchentlichen Chorproben zahlten sich aus. Der Schulchor verzauberte die Menschen mit den Liedern "Kinder tragen Licht ins Dunkel", "Wär uns der Himmel immer so nah" und "Feliz Navidad". Vor allem das letzte Lied animierte die Menschen dazu, mitzusingen. Auch die Klasse 4b glänzte mit einem Theaterstück zum Thema Weihnachten. Vielen Dank an alle mitwirkenden Kinder, Eltern und Mitarbeitende unserer Schulgemeinschaft! Es war ein gelungener fröhlicher Nachmittag zur Einstimmung in die Adventszeit! 

Adventssingen im Dezember

Um die Adventszeit besinnlich einzuläuten, treffen sich alle Kinder und Mitarbeitende der Grundschule Holzhausen jeden Montag im Dezember in der Turnhalle und singen weihnachtliche Lieder. Dank der Lieder "Winterkinder", "Stern über Bethlehem", "In der Weihnachtsbäckerei" kommen wir alle in weihnachtliche Stimmung. 

Krippenbasteln am 08.12.23

Holzhäuser Lichterfest am 01.12.23

Am Freitag, den 01.12.23 fand das zweite Holzhäuser Lichterfest auf dem Schulhof unserer Grundschule statt. Dank des großartigen Einsatzes des Schulvereins und einiger helfenden Eltern sowie Kinder wurde das Lichterfest zu einem gelungenen, besinnlichen Nachmittag/ Abend. Neben der großen Tombola wurden verschiedene Köstlichkeiten, wie z.B. Crepes unnd Waffeln, angeboten. Einige Kinder der 3. und 4. Klassen haben mit der Unterstützung von Frau Heidenreich selbst gebackene Kekse, Kekshäuschen und gebastelte Weihnachtstüten sowie Kerzen gegen eine Spende verkauft. Die Spendengelder kommen unnserem Fond für besonders bedürftige Familien zugute. An einem anderen Stand konnten Lichterstäbe gekauft werden, die bei dem kleinen, gemütlichen Spaziergang zur Fontaine in Bad Pyrmont besonders gut zur Geltung kamen. Abschließend wurde unter der Leitung von Frau Rodewyk weihnachtlich gesungen und getanzt. Es war ein wirklich schöner Nachmittag/ Abend, um die Adventszeit einzuläuten. Vielen Dank an alle, die unterstützt und mitgeholfen haben!

Neue Sitzbänke für die Klassen

An zwei Freitagnachmittagen haben sich einige Mitarbeiter:innen im Werkraum getroffen, um Holzbänke für die Klassen der Grundschule zu bauen. Dank der guten Vorarbeit von unserem Hausmeister Marko Schrell konnten wir gemeinsam tolle Sitzbänke für die Klassen erstellen. Jeweils drei Sitzbänke lassen sich platzsparend untereinander schieben. So sind sie im Klassenraum nicht nut zum Sitzen im Kreis geeignet, sondern können auch als Tisch umfunktioniert werden. In Anlehnung an das sogenannte "Churer-Modell" können nun z.B. Einführungen zu neuen Themen im Sitzkreis stattfinden. Im Hinblick auf das individualisierte Lernen haben die Kinder auch die Möglichkeit, flexibel zu sitzen und zu arbeiten. Wir hatten viel Spaß beim Bauen und freuen uns, die Sitzbänke in unseren Klassen zu haben!

Internationaler Tag der Kinderrechte am 20.11.23

Am 20.11. ist Internationaler Tag der Kinderrechte, der Tag, an dem 1989 die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet wurde. Weltweit treten an diesem Tag Kinder und Jugendliche zusammen mit UNICEF für die Rechte und Anliegen ihrer Generation ein. Fürsprecher*innen aus allen Teilen der Welt unterstützen sie dabei und setzen ein weltumspannendes Zeichen für die Kinderrechte – mit der Aktion #TurnTheWorldBlue.


Verbindendes Symbol über alle Kontinente hinweg ist dabei die Farbe Blau als Zeichen für die universell gültigen Kinderrechte.

(UNICEF)

Die Kinder der Klasse 4c haben sich Gedanken dazu gemacht, wie sie die Umwelt schützen und die Welt verbessern können. #SaveOurBluePlanet

Spendenfrühstück am 9.11.23

Am Donnerstag, den 9.11.23 fand wieder unser Spendenfrühstück statt. Dieses Mal richtete es die Klasse 4c aus und richtete für alle Klassen der Grundschule Holzhausen ein buntes Buffet aus Obst, Joghurt, Milch, verschiedenen Cerialien und Frühstücksflocken, etc. aus. Wir bedanken uns bei den Kindern der Klasse 4c für die tolle Organisation, bei allen helfenden Händen für die Unterstützung und auch für die vielen Spenden. Das gesammelte Geld wird - abzüglich der Materialkosten für das Frühstück - zur gezielten Förderung von Schulprojekten in Somalia verwendet. 

Unsere Vorjahressieger und Dauerchampions des Völkerballturniers 

Alle Jahre wieder veranstaltet die Johannes-Gigas-Schule Lügde ihr beliebtes „Nikolaus-Völkerball-Turnier“ der Viertklässler der Lügder Grundschulen, so auch am Dienstag, den 7.11.2023.


In der Sporthalle der JGS trafen die Auswahlmannschaften der Grundschule Lügde Sankt Marien, der Grundschule Rischenau, der Grundschule Schieder, der Grundschule Alexander-Zeiss in Rischenau, der Grundschule Holzhausen und der Grund- und Hauptschule Herderschule aus Bad Pyrmont aufeinander. Einige wurden sogar von mitgereisten Fans mit selbstgemalten Plakaten und lautstarken Gesängen auf der großen Tribüne kräftig unterstützt, sodass eine stimmungsvolle Atmosphäre entstand.


Die Schülerinnen und Schüler, die bereits von ihren Sportlehrerinnen und Sportlehrern gut auf den Spieltag vorbereitet waren, lieferten dann auch richtig ab: geschmeidige Bewegungen, kräftige Würfe und tolle Reflexe beim Ausweichen!!
Es wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt, sodass jedes Team in 15 Minuten langen Matches fünfmal auf drei verschiedenen Plätzen spielte. Natürlich wurden zwischen den Spielen auch kleinere Trinkpausen eingelegt, die so mancher Teamcoach für motivierende Ansprachen nutzte, denn eines zeigte sich schnell: Neben Kraft, Dynamik und Engagement waren auch der Teamgeistund ein gutes Zusammenspiel wichtige Faktoren, um den Turniersieg erringen zu können! 
Alle Spiele wurden von den Sporthelferinnen und Sporthelfern der JGS prima geleitet, obwohl so manches Mal Sieg und Niederlage, Freud und Leid, Jubel und Tränen dicht beieinander lagen: In einem umkämpften Match gab es sogar ein seltenes Unentschieden. 

Am Ende des Turniers setzte sich dann doch die Routine des Vorjahressiegers und Dauerchampions Grundschule Holzhausendurch, der seinerseits alle Spiele des Turniers für sich entscheiden konnte, herzlichen Glückwunsch ??? ? !!!
Den zweiten Platz erreichte das Team der Grundschule Alexander-Zeiss in Schwalenberg, herzlichen Glückwunsch ??, herzlichen Glückwunsch!!
Und knapp dahinter konnte sich die Grund- und Hauptschule Herderschule aus Bad Pyrmont einen Platz auf dem Siegertreppchen ergattern, herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz ??

Direktorin Frau Wulf lobte bei ihrer Siegerehrung ausdrücklich den fairen Sportsgeist der Ballsportlerinnen und Ballsportler und das geordnete und zuverlässige Auftreten der Sporthelferinnen und Sporthelfer, genauso wie die kompetente und engagierte Begleitung der Grundschullehrkräfte. 

Insgesamt brachte es Viertklässler Yannik mit strahlenden Augen auf den Punkt: „Das war aber megaaufregend und hat heute einen Riesenspaß gemacht und ich werde heute Abend bestimmt erstmal nicht einschlafen können...!"(Thomas Discher)

Toilettenchallenge

Jungs gegen Mädchen,

Mädchen gegen Jungs!

 

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Holzhausen haben nun die Chance, die goldene Toilettenbürste zu gewinnen! Jeden Tag wird kontrolliert, welcher Toilettenbereich sauberer gehalten wurde. Dadurch können die Mädchen und Jungen jeden Tag Punkte sammeln. Am Freitag werden die Punkte ausgewertet und das Team mit den meisten Punkten gewinnt die goldene Toilettenbürste!

Das Thema "Toiletten" ist immer wieder ein Thema im Schülerrat. Mithilfe des lustigen Wettkampfes werden die Schülerinnen und Schüler sensibilisiert und aufgefordert, die Toiletten sauber zu halten. Der Wettkampfcharakter fördert den Spaß! Wir sind gespannt, welches Team die goldene Toilettenbürste gewinnt! 

Projektchor anlässlich der Holzhäuser Weihnacht

Am Mittwoch, den 01.11.23 haben sich viele Kinder, Eltern und Mitarbeitende der Grundschule Holzhausen im Musikraum getroffen, um gemeinsam Weihnachtslieder einzuüben und zu singen. Die Idee und die Umsetzung des Projektchors haben wir Frau Rodewyk und Frau Baron zu verdanken. Unter der musikalischen Leitung von Frau Rodewyk fand am Mittwoch die erste Probe des Chors statt. Es war ein gelungener Start! Mit viel Freude wurden die ersten Lieder für die Holzhäuser Weihnacht am 10.12.23 kennengelernt und gesungen. Vielen Dank an alle Mitsänger:innen! 

Elternhaltestelle.pdf
PDF-Dokument [319.6 KB]

Wichtig:

Verkehrssituation

Besonders in der dunklen Jahreszeit ist die Verkehrssituation in der Kampstraße und in der Schulstraße morgens und mittags zum Teil chaotisch.

Bitte helfen Sie mit, die Sicherheit aller Kinder zu verbessern, indem Sie Ihre Kinder nicht direkt bis vor die Schule fahren.

Ideal ist es, wenn die Kinder den Schulweg in kleinen Gruppen zu Fuß bewältigen. Wenn Sie sich dabei Sorgen um die Sicherheit Ihres Kindes machen – begleiten Sie es.

Wenn der Transport mit dem Auto unbedingt nötig ist, denken Sie bitte darüber nach, ob Sie Ihr Kind nicht auch in der Erdfällenstraße oder schon in der „unteren“ Kampstraße (Ecke Schillerstraße) aussteigen lassen können.

Hinweis: extreme Witterungsverhältnisse

Wie Sie wissen, können im Winter extreme Witterungsverhältnisse (z. B. Straßenglätte, Schneeverwehungen, Sturm) auftreten, die zur Folge haben, dass der Unterricht ausfallen muss. Die Entscheidung darüber trifft der Landkreis - sie wird so früh wie möglich über das Internet unter www.vmz-niedersachsen.de, auf der Homepage des Landkreises Hameln-Pyrmont und über das Radio veröffentlicht. Der Link zur Verkehrsmanagementzentrale kann über die Homepage der Grundschule Holzhausen aufgerufen werden.

Bitte orientieren Sie sich ausschließlich an diesen Quellen.

Erziehungsberechtigte, die eine unzumutbare Gefährdung auf dem Schulweg durch extreme Witterungsverhältnisse befürchten, können ihre Kinder auch dann für einen Tag zu Hause behalten oder sie vorzeitig vom Unterricht abholen, wenn kein genereller Unterrichtsausfall angeordnet ist.

 

Bei Bedarf ist die Betreuung Ihrer Kinder auch bei Unterrichtsausfall gesichert. Dazu melden Sie Ihr Kind bitte an dem entsprechenden Tag so früh wie möglich telefonisch für die Betreuung an.

 

Druckversion | Sitemap
© Grundschule Holzhausen

Hier finden Sie uns

GS Holzhausen
Kampstraße 23
31812 Bad Pyrmont 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an  05281/ 934711 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag bis Donnerstag

von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr